Klebstoffe kaufen leicht gemacht | magnet-shop.net

Klebstoffe kaufen leicht gemacht

Bei uns finden Sie nicht nur Magnetkleber, sondern können auch Sekundenkleber (Cyanacrylat), Gummi-Metall-Kleber, 2-Komponenten-Kleber oder Sprühkleber kaufen. Egal welche Materialien Sie auch verbinden möchten, in unserem Shop finden Sie den geeigneten Spezialkleber zum günstigen Preis. Sie sind sich unsicher, welchen Kleber Sie kaufen sollen? Klicken Sie einfach auf unsere unterschiedlichen Kategorien. Dort erklären wir Ihnen ausführlich, für welche Anwendungen und Materialien sich der jeweilige Klebstoff eignet.

weitere Informationen
Bei uns finden Sie nicht nur Magnetkleber, sondern können auch Sekundenkleber (Cyanacrylat), Gummi-Metall-Kleber, 2-Komponenten-Kleber oder Sprühkleber kaufen. Egal welche Materialien Sie auch... mehr erfahren »
Fenster schließen
Klebstoffe kaufen leicht gemacht

Bei uns finden Sie nicht nur Magnetkleber, sondern können auch Sekundenkleber (Cyanacrylat), Gummi-Metall-Kleber, 2-Komponenten-Kleber oder Sprühkleber kaufen. Egal welche Materialien Sie auch verbinden möchten, in unserem Shop finden Sie den geeigneten Spezialkleber zum günstigen Preis. Sie sind sich unsicher, welchen Kleber Sie kaufen sollen? Klicken Sie einfach auf unsere unterschiedlichen Kategorien. Dort erklären wir Ihnen ausführlich, für welche Anwendungen und Materialien sich der jeweilige Klebstoff eignet.


Den richtigen Kleber online kaufen

Im Klebstoffdschungel kann man schon mal die Übersicht verlieren. Schließlich kann man Dutzende, wenn nicht Hunderte von verschiedenen Klebern online bestellen. Diese große Produktauswahl mag einschüchternd wirken, aber den richtigen Kleber zu finden ist nicht so schwierig, wie Sie vielleicht denken. Diese Fragen helfen Ihnen bei der Suche:

  • Welche Werkstoffe möchte ich verkleben?
  • Handelt es sich um eine große oder kleine Klebefläche?
  • Wie viel Gewicht muss der Klebstoff halten?
  • Wie schnell muss die Klebefläche getrocknet sein?

Anhand dieser Kriterien schränken Sie die Auswahl erheblich ein und müssen anschließend nur noch zwischen unterschiedlichen Ausführungen des jeweiligen Spezialklebers wählen.

Vielleicht glauben Sie, die beste Vorgehensweise wäre, einen Alleskleber zu kaufen. In vielerlei Hinsicht kann es nicht schaden, ein solches Produkt im Haus zu haben. Bei Spezialanwendungen kann jedoch auch er nicht weiterhelfen. Etwa, wenn es darum geht, starke Magneten aufzubringen oder Holz im Außenbereich zu kleben. Dafür benötigt man spezielle Magnetkleber bzw. Holzleime, die speziell für Einsatz im Freien hergestellt sind.

Auch der beliebte Sekundenkleber ist nicht immer die richtige Wahl, schließlich eignet er sich nur für kleine Flächen und kann Neodym-Magnete schädigen. Bei großen Oberflächen ist es wichtig, dass der Klebstoff nicht zu schnell austrocknet. Denn die Auftragezeit ist hier aufgrund der größeren Fläche länger. Dafür eignet sich zum Beispiel ein Sprühkleber optimal.

Kleber für verschiedene Anwendungen kaufen

Oft ergibt sich der Zweck des jeweiligen Klebers aus seinem Namen. Möchten Sie etwa Magnete kleben, benötigen Sie Magnetkleber. Für das Verkleben von Stoffen sollten Sie Textilkleber kaufen. Wenn Sie Wildlederstücke verzieren möchten, müssen Sie Lederkleber kaufen. Für das Reparieren von Tassen oder Vasen kaufen Sie Porzellan Kleber. Bei gesprungenem Glas greifen Sie am besten zu Glaskleber.

Bei anderen Klebstoffen ist es allerdings nicht so einfach. Epoxy-Kleber zum Beispiel kauft man natürlich nicht, um Epoxy zu kleben. Vielmehr handelt es sich dabei um einen 2-Komponenten-Kleber aus Epoxyharz und Härter. Diesen Kleber sollten Sie kaufen, wenn Sie auf eine besonders starke Klebeverbindungen aus sind.

Inzwischen wird Kleben auch immer häufiger als Alternative zum Bohren beworben. Eine attraktive Vorstellung – es geht schneller, man muss keine hässlichen Löcher in Materialien bohren und es macht weniger Dreck. Und in manchen Bereichen ist Klebstoff tatsächlich eine gute Alternative, beispielsweise für Holz. Bei uns können Sie aber auch den passenden Metallkleber oder Steinkleber kaufen, um Löcher im Briefkasten oder in Marmor zu vermeiden.

Klebstoffe kaufen und richtig aufbewahren

Ob Sie nun Bastelkleber oder Industriekleber kaufen, wichtig ist Ihnen sicherlich, dass Ihr Klebstoff besonders lange hält. Grundsätzlich ist Klebstoff nur begrenzt haltbar, die genaue Haltbarkeit kann je nach Artikel zwischen einigen Monaten und zwei Jahren betragen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie ihn richtig aufbewahren. Dann ist er nämlich oft länger haltbar, als der Hersteller angibt.

So sollten Sie Klebstoff aufbewahren:

  • zwischen + 10 und + 20 ° C
  • trocken
  • dunkel

Extrem wichtig für die Haltbarkeit ist außerdem, dass Sie geöffnete Verpackungen schnellstmöglich wieder verschließen und zuvor die Öffnungen von überschüssigem Klebstoff befreien. Hängen Reste an der Öffnung, wird sich die Verpackung nicht luftdicht schließen lassen und der Inhalt wird mit der Luftfeuchtigkeit reagieren, was ihn auf lange Sicht unbrauchbar macht.

Den richtigen Kleber online kaufen

Im Klebstoffdschungel kann man schon mal die Übersicht verlieren. Schließlich kann man Dutzende, wenn nicht Hunderte von verschiedenen Klebern online bestellen. Diese große Produktauswahl mag einschüchternd wirken, aber den richtigen Kleber zu finden ist nicht so schwierig, wie Sie vielleicht denken. Diese Fragen helfen Ihnen bei der Suche:

  • Welche Werkstoffe möchte ich verkleben?
  • Handelt es sich um eine große oder kleine Klebefläche?
  • Wie viel Gewicht muss der Klebstoff halten?
  • Wie schnell muss die Klebefläche getrocknet sein?

Anhand dieser Kriterien schränken Sie die Auswahl erheblich ein und müssen anschließend nur noch zwischen unterschiedlichen Ausführungen des jeweiligen Spezialklebers wählen.

Vielleicht glauben Sie, die beste Vorgehensweise wäre, einen Alleskleber zu kaufen. In vielerlei Hinsicht kann es nicht schaden, ein solches Produkt im Haus zu haben. Bei Spezialanwendungen kann jedoch auch er nicht weiterhelfen. Etwa, wenn es darum geht, starke Magneten aufzubringen oder Holz im Außenbereich zu kleben. Dafür benötigt man spezielle Magnetkleber bzw. Holzleime, die speziell für Einsatz im Freien hergestellt sind.

Auch der beliebte Sekundenkleber ist nicht immer die richtige Wahl, schließlich eignet er sich nur für kleine Flächen und kann Neodym-Magnete schädigen. Bei großen Oberflächen ist es wichtig, dass der Klebstoff nicht zu schnell austrocknet. Denn die Auftragezeit ist hier aufgrund der größeren Fläche länger. Dafür eignet sich zum Beispiel ein Sprühkleber optimal.

Kleber für verschiedene Anwendungen kaufen

Oft ergibt sich der Zweck des jeweiligen Klebers aus seinem Namen. Möchten Sie etwa Magnete kleben, benötigen Sie Magnetkleber. Für das Verkleben von Stoffen sollten Sie Textilkleber kaufen. Wenn Sie Wildlederstücke verzieren möchten, müssen Sie Lederkleber kaufen. Für das Reparieren von Tassen oder Vasen kaufen Sie Porzellan Kleber. Bei gesprungenem Glas greifen Sie am besten zu Glaskleber.

Bei anderen Klebstoffen ist es allerdings nicht so einfach. Epoxy-Kleber zum Beispiel kauft man natürlich nicht, um Epoxy zu kleben. Vielmehr handelt es sich dabei um einen 2-Komponenten-Kleber aus Epoxyharz und Härter. Diesen Kleber sollten Sie kaufen, wenn Sie auf eine besonders starke Klebeverbindungen aus sind.

Inzwischen wird Kleben auch immer häufiger als Alternative zum Bohren beworben. Eine attraktive Vorstellung – es geht schneller, man muss keine hässlichen Löcher in Materialien bohren und es macht weniger Dreck. Und in manchen Bereichen ist Klebstoff tatsächlich eine gute Alternative, beispielsweise für Holz. Bei uns können Sie aber auch den passenden Metallkleber oder Steinkleber kaufen, um Löcher im Briefkasten oder in Marmor zu vermeiden.

Klebstoffe kaufen und richtig aufbewahren

Ob Sie nun Bastelkleber oder Industriekleber kaufen, wichtig ist Ihnen sicherlich, dass Ihr Klebstoff besonders lange hält. Grundsätzlich ist Klebstoff nur begrenzt haltbar, die genaue Haltbarkeit kann je nach Artikel zwischen einigen Monaten und zwei Jahren betragen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie ihn richtig aufbewahren. Dann ist er nämlich oft länger haltbar, als der Hersteller angibt.

So sollten Sie Klebstoff aufbewahren:

  • zwischen + 10 und + 20 ° C
  • trocken
  • dunkel

Extrem wichtig für die Haltbarkeit ist außerdem, dass Sie geöffnete Verpackungen schnellstmöglich wieder verschließen und zuvor die Öffnungen von überschüssigem Klebstoff befreien. Hängen Reste an der Öffnung, wird sich die Verpackung nicht luftdicht schließen lassen und der Inhalt wird mit der Luftfeuchtigkeit reagieren, was ihn auf lange Sicht unbrauchbar macht.