6 kleine Magnetanwendungsbeispiele in der Werkstatt

In seiner Werkstatt arbeitet unser Kunde oft, dafür erstellte er 6 kleine Magnetanwendungsbeispiele in der Werkstatt, die wir mit Ihnen teilen möchten.

Bei mir sind das immer Gegenstände, die ich häufig nutze und deshalb mit einem Handgriff in Anwendungsnähe erreichbar haben möchte.

6 kleine Magnetanwendungsbeispiele in der Werkstatt

1. Zollstock auf Kappanschlag

Der Zollstock ist mit 2 Ringmagneten Ø 14,0 x 4,5 x 4,5 mm N35 Nickel mit Senkung immer griffbereit auf der Oberseite des Kappanschlages angeordnet. Zur Montage der Magneten im Aluprofil habe ich zwei Gewinde M3 eingebracht.

2. Kapselgehörschutz

Der Kapselgehörschutz hängt immer direkt über der gerade genutzten Maschine am Deckenträger. Verwendet wurden Quadermagnet 20,0 x 20,0 x 3,0 mm N45 Nickel – M3 Senkloch. Zusätzlich zum Gewinde (M3) ist der Magnet noch am Gehörschutz mit Sekundenkleber angeklebt.

3. Handfeger

Der Handfeger hängt mit einem Ringmagnet Ø 20,0 x 4,0 x 7,0 mm N35 Nickel – hält 7,8 kg immer über dem Bohrtisch am Deckenträger.

4. Fase brett

Mein Fase Brett hat an 8 Kanten Fasen von 0,5 mm bis 4 mm um jeweils 0,5 mm aufsteigend. Damit kann ich spontan eine passende Fase auswählen und auch direkt an der Tischoberfräse (Hilfslehre) einstellen. Das Brettchen hängt an einem Deckträger direkt über der Tischfräse. Der Ringmagnet Ø 20,0 x 4,0 x 7,0 mm N35 Nickel – hält 7,8 kg ist bündig ins Brettchen eingelassen – Das geht am einfachsten mit einer geführten Bohrmaschine (Bohrständer / Tischbohrmaschine) und einem passenden Forstner Bohrer.

5. Schutzbrett Drechselbank

Das Schutzbrett schütz das Bankbett vor Verschmutzung beim Behandeln von Oberflächen (Beizen, Ölen, Lackieren) direkt auf der Drechselbank. Ich verwende es schon beim Schleifen und lege dort auch die Schleifgewebestückchen und Filze ab, dafür ist auch der hintere Anschlag am Brettchen hilfreich, damit nichts runterfällt. Durch den auf der Unterseite montierten Holzstreifen der sich in die Mitte des Bankbettes legt und den bündig eingelassen Magneten (Durchmesser 20 mm mit Schraubloch) ist das ganze schnell und einhändig aufgelegt und entnommen. Wenn ich es gerade nicht benutze hängt es am Deckenträger über der Drechselbank.

6. Japansäge

Mein am häufigsten verwendetes Werkzeug für kleine Kappschnitte ist meine japanischen Ryoba-Säge. Diese hängt an einem Ringmagneten (Durchmesser 20 mm mit Schraubloch) immer seitlich am Bohrer-Schränkchen.