Postkarten magnetisch ausstellen

Postkarten magnetisch ausstellen mit Magnetkugel und Nägeln.

Postkarten elegant ausstellen

Hallo Magnet-Shop-Team!
Für die kleinen Kugelmagnete habe ich verschiedene Anwendungen, um zum Beispiel Postkarten zeitweise auszustellen. Sie fixieren die Karten unauffällig und fest genug, selbst mit nur einer Kugel. Das funktioniert an einer Magnettafel und auf Nagelköpfen. Ich habe Nägel in eine Pinnwand gesteckt. Auf diese Nägel befestige ich die Karten. Es entstehen keine Löcher.

Ich habe dunkle Nägel in das braune Brett eines Bücherregals geschlagen. Sie sind dunkel und fast unsichtbar. Auch hier können Zettel oder Postkarten befestigt werden. Ich finde das großartig!

 

Neodym-Magnetkugeln sind vielseitige Alltagshelfer.
Dank ihrer stark haftenden Neodym-Magnetoberfläche sind sie ideal als Halter für Gegenstände aller Art geeignet.

Zusätzlich sind die empfindlichen Magnete mit einer speziellen Beschichtung überzogen. Bei dieser können Sie wählen zwischen: Nickel, Chrom und Gold.
Die Beschichtung schützt die Magnetkugeln vor Umwelteinflüsse.

Sie möchten Zettel an Ihren Kühlschrank heften? Notizen und Erinnerungen an einer Pinnwand oder einem Whiteboard befestigen?  – Mithilfe dieser Schmuckstücke geht das problemlos und schnell.
Der Vorteil von Neodym-Magneten ist dabei, dass diese im Verhältnis zu ihrer Masse über enorme Haftkraft verfügen, sich aber gleichzeitig problemlos ablösen lassen.
Die Kugeln sind nützlich und fordern Ihre Kreativität. Durch die magnetische Spannung ist es möglich, die Kügelchen übereinanderzustapeln. Skulpturen können zusammengesetzt werden und vieles mehr.

Verwandte Beiträge

Leave a comment

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage: Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.