Magformers Kunstwerk

Heute stellen wir Ihnen ein Kunstwerk aus eines unserer Produkte vor: Magformers, Komplexe Bauwerke und witzige Designs – mit diesem Magnetspielzeug ist alles möglich

Mein Sohn (Matteo, 7 Jahre) baut seit drei Jahren nahezu jeden Tag mit Magformers und hat schon viele Bauwerke entworfen.

Magformers Kunstwerk: Schloss mit Kapelle

Verwendete Magformers Teile:

  • 93 kleine Dreiecke
  • 119 Quadrate
  • 24 große Dreiecke
  • 4 Fünfecke
  • 1 Sechseck
  • 5 Rauten
  • 4 Trapeze

Zusätzliches Material:

  • 8 graue Steine
  • 2 graue Platten

Bauanleitung

  • Zu beginn baue ich zwei hohe Türme, gefolgt von einem mittlerem Vordach.
  • Der Boden und die Wände werden als nächstes gebaut, ein Dach wird aufgesetzt.
  • Nun ist das mittlere Hauptdach an der Reihe.
    Eine besondere Konstruktion sind die ausgebauten Dachfenster.
  • Jetzt bekommt der Erker noch ein rundes Dach.
  • Eine Brückenverbindung zur Kapelle wird angebaut.
  • Nun befestige ich den kleinen Turm an der Seite mit einem Verbindungsstück.
  • Zum Schluss verziere ich die Tore mit kleinen Steinen

Magformers Magnetbaukästen:
Die cleveren Magformers Magnetbaukästen beweisen, dass Magnetismus nicht nur praktisch ist, sondern auch die Kreativität von Kindern und Erwachsenen beflügeln kann.
Kreieren Sie mit den bunten Magnetbausteinen von Magformers spannende und geometrische Konstruktionen in 3D. So kann sich der Nachwuchs spielerisch mit dem Magnetismus und dessen Wirkung auseinandersetzen. An den Kantenflächen der Kunststoff-Teile sind Neodym-Magnete integriert, welche wie ein unsichtbares Stecksystem funktionieren. Die Magformers Baukästen sind für Kinder ab drei Jahren geeignet. Der Erfindergeist wird angeregt und sind auch für Erwachsene ideal.

Leave a comment

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage: Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.