Magnetische Fenster Verdunkelung

Eine magnetische Fenster Verdunkelung für gekippte Fenster wird heute präsentiert.
Das gekippte Fenster lässt sich mit dem Rollo nicht verdunkeln. Durch das Kippen des Fensters entsteht ein unerwünschter Lichteinfall.

Problem: unerwünschter Lichteinfall

 

Die Lösung: Magnetische Fenster Verdunkelung

  • Metallplättchen 45 x 13 mm verzinkt und selbstklebend
    Längliches Metallplättchen mit selbstklebender Rückseite.
    Das verzinkte Metallplättchen hat auf der Vorderseite kleine vertiefte Kreise. Auf der Rückseite ist ein Schaumkleber aufgebracht mit dem man die „Magnetwand“ schnell und fest ankleben kann.
    Durch die überstehende Lasche des Abdeckpapiers kann dieses leicht entfernt werden.
  • NEODYM Power-Magnetband 1000 x 1,5 mm stark – selbstklebend
    Unser Magnetband aus Neodym erreicht eine viel höhere Haftkraft gegenüber normalem Magnetband.
    Die Band bringt folgende Vorteile mit sich; es ist elastisch und flexibel. Es kann mit einem Cuttermesser oder einer stabilen Schere zugeschnitten werden.
  • jeweils ein Metallplättchen links und ein Metallplättchen rechts am unteren Bereich des Fensterrahmens kleben
  • Neodym Magnetband mit einer Schere oder einem Cuttermesser zurechtschneiden
    Maße sollten mit der Größe der Metallplättchen übereinstimmen
  • Einschubgewicht aus Rollo entfernen und mit Neodym Magnetband-Streifen bekleben
  • Einschubgewicht wieder in Rollo einschieben
  • Fenster öffnen und Rollo magnetisch an die Metallplättchen anhaften lassen

Leave a comment

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage: Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.