Kronkorken

Bierkappln_2

Einzigarte Präsentationswand für 450 Bierkapp´ln

Unser Kunde Herr Voigt macht keine großen Worte – er handelt! Einfach unfassbar wie man aus Holz, einer CNC-Fräse und Magneten eine einzigartige Präsentationswand für Kronkorken bauen kann. Hallo magnet-shop Team! vielen Dank für die schnelle Lieferung von 460 Scheibenmagnete Ø 10,0 x 7,0 mm Y35 Ferrit. Ein Freund von mir, benötigte eine Präsentationswand…

156_2

Ordentliche Kronkorkensammlung mittels Magnetfarbe und kleinen Magneten!

Kronkorken gehören zu Deutschlands beliebtesten Sammelartikeln jedoch können schnell Probleme bezüglich der Präsentation der Sammlung auftreten. Wie kann man am besten Kronkorken präsentieren? Mit Magneten natürlich! Unser Kunde zeigt mit seiner Magnetanwendung eine elegante und super einache Lösung. Folgende Produkte wurden dafür verwendet:Ringmagnet Ø 11,0 x 2,7 x 4,5 mm Y35 Ferrit -…

Stylische Pinnwandmagnete mit recycelten Kronkorken und kleinen Ferrit-Scheiben

Es müssen nicht immer die fertigen Pinnwandmagnete sein. Kronkorken, Magnetscheiben, Kleber; fertig. Hallo magnet-shop Wir haben eure Magnete von gekauft um magnetische Kronkorken zu bauen. Einfach auf die Rückseite mit eine Heißklebepistole kleben, und fertig! Dafür haben wir pro Korken zwei Scheibenmagnete aus Ferrit verwendet. Folgende Produkte wurden dafür verwendet:Scheibenmagnet Ø 8,0 x 2,0 mm Y30…

Ost- und Nordsee-Kühlschrankmagnete

Eine tolle Idee für selbstgemachte Kühlschrankmagnete hatte unser Kunde J. Sadiku: Hallo liebes Magnet-Shop Team, Ich habe schöne Kronkorken von Störtebeker Bier gesammelt, mit Bildern von Ost- und Nordsee-Städten. Diese sind dank eurer Magneten und doppelseitigen Klebepunkten zu einer wunderschönen Sammlung Kühlschrankmagnete geworden! Für empfindliche Oberflächen empfehle ich jedoch die nickelbschichteten Scheibenmagnete, da die…

Kreative Präsentation von hunderten von Kronkorken

Unser Kunde U. Fischer präsentierte uns seine Anwendung. Wir finden, das ist ein echter Hingucker! Was macht man mit einem beachtlichen Haufen gesammelter und präsentationswürdiger Kronkorken? Man wartet erst mal einige Jahre, bis einem – nachdem zahlreiche andere Möglichkeiten einfach nicht klappen wollten –  die zündende Idee kommt: die Kühlschrankfront ist doch auch so…