Senkrechtmarkise magnetisch befestigt

Im Garten wurde die Senkrechtmarkise im Handumdrehen magnetisch befestigt.

Senkrechtmarkise magnetisch befestigt

Hallo Magnet-Shop Team!

ich möchte hier meine Magnetanwendung teilen. Diese Lösung ist die schnellste und einfachste für mein Projekt!
Ich habe für meinen Garten eine Senkrechtmarkise besorgt. Anstatt die Halterungen an der Wand anzuschrauben, wurden Sie in diesem Fall mit Neodym-Flachgreifern schnell und ohne bohren befestigt.

Die Haltekraft ist gigantisch. Das neu Positionieren der Seitenmarkise ist nur mit Holzkeil und Hammer möglich!

 

Topfmagnete – kleine und starke Flachgreifer
Das Besondere an einem Topfmagneten ist die Erhöhung der Haftkraft durch einen Metalltopf. In diesem liegt der Magnetkern. Der Topf verändert den Magnetfluss und verstärkt so die Kraft. Es haften bereits relativ kleine Magnete sehr stark. Diese Magnete sind vielseitig einsetzbar und eignen sich für den gewerblichen wie privaten Bereich. Beispielweise lassen sie sich für Industrieanwendungen zum Transportieren von Stahl- und Eisenteilen als Greifmagnete nutzen. Man spricht von Flachgreifern. Für starke und schnell wieder lösbare Befestigungen ohne Bohrung eignen sich solche Magnete sehr gut.

Topfmagnete gibt ihn verschiedene Varianten. Mit durchgängiger Zylinderbohrung mit Innengewinde zum Anschrauben. Ist zusätzlich eine Senkung vorhanden, steht bei Verwendung einer passenden Senkkopfschraube nichts über. Magnete mit einer nicht durchgehenden Gewindebuchse auf der Hinterseite schraubt man auf einen Stift mit Außengewinde. Es gibt auch Varianten mit Gewindezapfen zum Einschrauben in eine Buchse. Ist keine dieser Befestigungsmöglichkeiten gegeben, lassen sich die Magnete auch in passende Öffnungen einkleben.