Schießscheiben magnetisch befestigt

In einem Schießsportverein finden unsere Magnete einen nutzen; die Schießscheiben werden magnetisch befestigt.

Hiermit möchte ich Ihnen meine Idee, zur Anwendung Ihrer Magneten vorstellen. Ich bin Sportschütze und Mitglied in einem Sportschützenverein.

Wir hatten immer Probleme mit der Befestigung von unseren Schießscheiben. Die Halterungen wurden zerschossen und unbrauchbar.
Mit Nägeln an den Scheibenträgern war keine Alternative. So kam ich auf die Idee mit den Magneten.

magnetisch befestigt

Die Scheibenmagnete Ø 9,0 x 5,0 mm N50 Nickel – hält 2,4 kg klebe ich in einer 9 mm Patronenhülse fest. Auf den Styrodur Scheibenträgern werden mittels Silikon Blechstreifen aufgeklebt. Daran werden die Schießscheiben befestigt.

Ihre Magneten haben sehr geholfen und ich bekam von meinen Schützenkameraden regen Zuspruch.
Danke. Diese Anwendung hat sich erfolgreich bewährt.

Unsere Scheibenmagnete sind extrem hoch magnetisiert. Durch das verwendete Neodym-Eisen-Bor werden selbst kleine Scheiben zu Powermagneten.
Der größte Teil unserer Neodym-Scheibenmagnete sind axial magnetisiert. Einige Scheiben sind diametral magnetisiert. Das Schöne an Neodym-Magneten mit Zink-, Nickel- oder Kupferüberzug ist ihre Witterungsbeständigkeit.
Zusätzlich sind diese auch in extremen Bereichen einsetzbar. Ihre Verwendung ist sehr vielseitig. Wir bieten Neodym Scheibenmagnete ab 1,0 mm bis hin zu 100,00 mm in unserem Online-Shop an.

Verwandte Beiträge

Comments (1)

Hallo Herr Keller,

Ich finde die Idee wirklich super und würde das bei uns im Schützenverein auch gerne so umsetzen.
Dazu hätte ich noch Detailfragen.
Wäre es möglich das ich Sie hierzu kobtaktiere?

Beste Schützengrüße

Philip

Leave a comment

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage: Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.