Navi-Magnetbefestigung

Ein starker Magnet für eine starke Maschine: Navi-Magnetbefestigung.

Navi-Magnetbefestigung

Hallo Magnet-Shop Team!

Hier ist meine Magnetanwendung; es handelt sich um eine Befestigung eines Navis am Motorrad mit Neodym-Flachgreifer.
Auf Metall wurde eine Haftkraft bis 30 kg und auf Leder bis 87 kg angewendet. Ich habe mein bereits vorhandenes Auto-Navi in eine Wasserdichte Tasche für das Motorräder gepackt.

Diese ist normal am Lenker zu befestigen. Das Navi vibriert sehr. Man wird, durch das einfallende Sonnenlicht auf die Schutzhülle, geblendet.
Eine Befestigung am Tank mit dem Neodym-Flachgreifer ist kostengünstig. Magnettaschen für Motorräder kosten mindestens das Dreifache. Es ist gut lesbar. Die Vibration ist am Tank kaum spürbar. Die Befestigung ist sicher.
Das Navi hält (§ 22 StVO). Es kann problemlos durch den Fahrer abgenommen werden. Der Magnet hat keine negativen Auswirkungen auf die Elektrik des Fahrzeugs oder die Funktion des Navis.

Im übrigen befindet sich das Navi so in der Nähe der Batterie. Ein USB-Anschluss kann gelegt werden. Keine unnötige Kabel!

 

Topfmagnete – kleine und starke Flachgreifer
Das Besondere an einem Topfmagneten ist die Erhöhung der Haftkraft durch einen Metalltopf. In diesem liegt der Magnetkern. Der Topf verändert den Magnetfluss und verstärkt so die Kraft. So haften bereits relativ kleine Magnete sehr stark. Diese Magnete sind vielseitig einsetzbar und eignen sich für den gewerblichen wie privaten Bereich. Beispielweise lassen sie sich für Industrieanwendungen zum Transportieren von Stahl- und Eisenteilen als Greifmagnete nutzen. Auch für starke und schnell wieder lösbare Befestigungen ohne Bohrung eignen sich solche Magnete sehr gut. Geeignet sind sie für den Messe- oder Ladenbau. Als Montagemagnete in Privathaushalten oder für Hobbyanwendungen.

 

Verwandte Beiträge

Leave a comment

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage: Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.