Fixierung einer Teichfolie mit Supermagneten

Die Abdichtung eines Balkons wird durch Fixierung einer Teichfolie mit Supermagneten befestigt.

Balkon mit Teichfolie und supermagneten Abdichten

Ich hatte immer das Problem, das die Balkone an unserem Haus durch die Größe relativ viel Regenwasser auffingen. Dieses Regenwasser tropfte aus allen Ritzen und Löchern auf den unteren Balkon.
Dies beschädigte die Bausubstanz. Alle Mieter waren sehr verärgert. Wir mussten den Balkon erneut abdichten.
Mit Teichfolie, Abwassereinbindungen und Neodym Quadermagnete!

Diese werden benötigt, um die Teichfolie an allen Rändern stabil nach oben zu halten. Die Teichfolie erhält durch die Verwendung der Magnete die Form einer Wanne.
Bohren und Schrauben wären nicht in Frage gekommen. Dank ihrer leistungsstarken Magneten hält die Teichfolie!

Bei den meisten unserer Quadermagnete sind die Nord- und Südpole auf den beiden gegenüberliegenden großen Flächen.
Wie auch Neodym-Scheibenmagnete fallen diese Quader auch in die Kategorie „Supermagnete aus Neodym“.
Die starken Neodym Magnete werden mit einer Nickel- oder Epoxy-Beschichtung angeboten.

Nickel (Ni-Cu-Ni) ist die häufigste Beschichtung bei Neodym-Magneten. Die Farbe ist Silber, seidenglänzend.

Epoxidharz (Ni-Cu-Ni-Epoxy) (Umgangssprachlich nur Epoxy genannt)
Farbe: schwarz. Nahezu 100% korrosionsbeständig. Die Korrosionsbeständigkeit ist nur bei intakter Beschichtung gegeben.
Epoxy ist nicht schlagfest (zerbröckelt schnell).