Fotowand

Heute möchten wir Ihnen eine Magnetanwendung vorstellen, die uns eine Kundin aus Frankreich übermittelt hat. Eine Fotowand, die Sie mit Hilfe unserer Produkte erstellte.

Gestaltung und Erstellung im Handumdrehen

Für die Erstellung und Gestaltung benötigte Sie nur folgende Gegenstände: 

 

 

Sie kürzte die Kantenschutzleisten passend zu den Maßen der Metall Loch-Wand und klebte diese an den Seiten als Rahmen an. Sie platzierte nach belieben Ihre Fotos an die Metall Loch-Wand und fixierte diese mit Hilfe der kleinen Magneten.

Die Fotos Können jederzeit ausgetauscht oder umgehängt werden.

Durch das Aufhängen der Fotos mit Hilfe der Magneten, werden die Fotos nicht beschädigt, es bleiben keine Tesa Rückständen auf den Fotos oder diese werden nicht wie bei einer Pinnwand mit einer Nadel durchstochen.

Leave a comment

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage: Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.