Versetzbare Unterbauleuchte in der Werkstatt

Um für mehr Licht in seiner Werkstatt zu sorgen, hat unser Kunde an den Metallregalen, ohne jegliche Schrauben, eine versetzbare Unterbauleuchte mit Hilfe unserer Produkte angebracht. Wie ihm das gelang, erklären wir euch in diesem Beitrag.

Versetzbare Unterbauleuchte in der Werkstatt

Für die Umsetzung benutze der Kunde folgende Magnete:

Der Kunde besorgte sich eine Unterbauleuchte aus dem Baumarkt, die mit eigenen Plastik-Halterungen ausgestattet war. Diese Halterungen wurden mit einem 4-er Bohrer geweitet. Ein Stabgreifer-Magnet mit Gewinde wurde in die Plastik-Halterungen eingedreht. Der Gewindestift des Magneten wurde komplett entfernt.  Mit einem passenden Imbus-Schlüssel wurde das Gewinde im Magnet festgehalten und gleichzeitig mit der Plastik-Halterung verschraubt. Hiermit lässt sich die Unterbauleuchte sehr einfach unterhalb eines Regales anbringen. Durch die Verwendung der Magnete hält diese Konstruktion zuverlässig und ist nach Wunsch, beweglich und frei platzierbar.

Als Bonus brachte der Kunde zusätzlich ein Lichtsensor an, den er mit den oben genannten Scheibenmagneten an das Metallregal angebracht hat.  Seine versetzbare Unterbauleuchte ist eine sehr praktische und hilfreiche Idee!

Leave a comment

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage: Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.