Mit Konusmagneten bleibt die Rasierseife an Ort und Stelle

Eine wahrlich nicht alltägliche Anwendung haben wir von unserem Kunden B. Schwarz erhalten. Er nutzt Konus- und Scheibenmagnete, um seine Rasierseife in der Schale an Ort und Stelle zu halten – andernfalls rutscht die Seife immer hin und her.

Da ich mich nass rasiere verwende ich Rasierseife in der Schale. Nach einer gewissen Abnutzung der Rasierseife klebt diese nicht mehr fest, sondern rotiert immer, wenn ich mit dem Rasierpinsel Seife aufschäumen will. Wenn die Rasierseife aber rotiert, ist ein Aufschäumen mit dem Rasierpinsel nicht mehr möglich.

Um das Rotieren der Rasierseife zu verhindern habe ich Neodym-Konusmagnete (D=10/5) an der Innenseite der Schale befestigt. Da meine jetzige Rasierschale aber aus Edelstahl ist, ist diese selbst nicht magnetisch. Deshalb habe ich auf der Außenseite der Schale Scheibenmagnete (D=15×3) angebracht, sodass sich die Magnete jetzt gegenseitig festhalten.

Jetzt kann ich meine Rasierseife in der Schale in die Konusmagnete hineindrücken und dadurch fixieren. Das letzte Stück der Rasierseife rotiert jetzt nicht mehr.

Diese Lösung lässt sich auch bei Kunststoffdosen/-schalen anwenden.

Einfach, preiswert und erfüllt genau seinen Zweck – so müssen Ideen sein!
Herzlichen Dank für die Einsendung!


Du hast auch eine Idee, die du mit Magneten umgesetzt hast?
Sende uns deine Idee und erhalte einen Gutschein über 25 Euro für unseren Shop!

Leave a comment

Bitte beantworten Sie die Sicherheitsabfrage: Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.