Heute ist Tag der Erfinder – wir zeigen euch die 10 besten Magnetanwendungen!

Heute ist der „Tag der Erfinder“!

Auch bei unseren Kunden gibt es immer wieder die tollsten Erfindungen mit unseren Magneten.
Wir zeigen dir heute die 10 besten Erfindungen, die uns unsere Kunden zugeschickt haben!

Unsere besten Magnet-Anwendungen

  1. Angelmagnet als Schlüsselretter


    Aus einem wirklich ärgerlichen Schlamassel konnten wir unserem Kunden Harald helfen, als er seine Schlüssel in einem See verloren hatte.
    Da er noch wusste, wo die Schlüssel etwa untergegangen waren, konnte er sie mit einem starken Ösenmagnet wieder angeln und ihm blieb somit eine Menge Zeit und Ärger erspart.

  2. Handtuchhalter auf der Liege


    Ein kleines bisschen „typisch deutsch“, daher auch in unserer Top 10 enthalten 😉
    Magnete nehmen nicht viel Platz weg und können auch im Urlaub das Handtuch auf der Liege fixieren – auch schon vor dem Frühstück…

  3. Platinen gegen Verrutschen sichern


    Um Platinen beim Bestücken und Löten gegen verrutschen sichern, kann man sie festschrauben, einspannen oder unsere Magnete verwenden.

  4. Magnetfolie als Abdeckung für defektes Schiebedach


    Eine sehr ungewöhnliche und daher für uns besondere Magnetanwendung belohnen wir gerne mit unserem dritten Platz.Ein defektes Schiebedach hat unser Kunde Frank einfach mit einer entsprechend großen Metallfolie abgedeckt.Wir hoffen, das Auto hat noch bis zum TÜV 2013 durchgehalten und die Folie wurde nicht vorher geklaut.

  5. Materialanschlag für Bohrmaschine


    Drei kleine Magnete helfen beim Heimwerken, dass beliebig viele Teile gleich gebohrt werden können, ohne dass man mühsam jedes Teil einzeln anzeichnen muss.

  6. Magnetischer Fliesenspiegel


    Einen Fliesenspiegel in der Küche, an dem Dinge einfach so hängen bleiben, hat nicht jeder.

  7. Besteck an der Wand


    Eine Besteckschublade hat offensichtlich auch nicht jeder… wie einer unserer Kunden erst nach seinem Einzug in die neue Wohnung gemerkt hat.
    Er hat aus der Not eine Tugend gemacht und das Besteck kurzerhand mit Magneten an der Wand befestigt. So ist aus der fehlenden Schublade am Ende sogar etwas kunstvolles entstanden.

  8. Messer beim Schärfen fixieren

    Messerschärfer mit magnetischer Fixierung
    Beim Schärfen von Messern muss die Klinge immer wieder gedreht werden. Um sie nicht immer neu einspannen zu müssen, hat einer unserer Kunden starke Stabgreifer verwendet, die das Messer nun sicher in Position halten.

  9. Diebstahlschutz für Fahrrad


    „Das kann doch nicht funktionieren…“ – doch! Und dabei ist es eigentlich total simpel und erfordert gerade einmal zwei verschieden starke Magnete.
    Ja, mit ein bisschen Kreativität kann man auch auf solche Anwendungen kommen 🙂

  10. Weltkarte mit Hintergrund-Beleuchtung


    Hier hat sich jemand richtig Arbeit gemacht und das Ergebnis ist einfach atemberaubend – und damit vollkommen verdient auf unserem Platz 1!
    Die Weltkarte ist ein echtes Unikat und gehört zu den beliebtesten Anwendungen in unserem Blog!

 

Was hast du mit Magneten gemacht?

Zeig es uns und erhalte einen Gutschein über 25 Euro!