Das Licht an der richtigen Stelle

Wie euch unsere Magnete helfen können, bei eurer Arbeit in der Werkstatt immer den nötigen Durchblick zu haben, zeigt euch unsere heutige Anwendung. Die Arbeitsplatzleuchte kann natürlich nicht nur in der Werkstatt verwendet werden.

Eine vorhandene Leuchte eines bekannten schwedischen Möbelhauses ist bestückt mit einer schweren Metallplatte.

Diese wird abgeschraubt und ersetzt durch einen exakt so großen gedrechselten Holzfuss. Der hat an seiner Unterseite eingelassen die drei Magnete.

So haftet die Leuchte an allen eisenhaltigen Werkzeugen wie (hier) Dekupiersäge oder auch an der Drechselbank (ohne Foto).

Brauche ich die Lampe an einer Stelle, wo kein Metall zur Verfügung steht (Hobelbank), wird einfach die schwere Metallplatte des Originals wieder untergelegt. Holz allein ist zu leicht, die Lampe würde umkippen.

Folgende Produkte wurden dafür verwendet: