Trikotrahmen mit Magneten, materialschonende Befestigung

Wenn ein fertig gekauftes Produkt nicht funktioniert, wie man es sich vorgestellt hat, ist es immer sehr ärgerlich… Dafür ist die Folgende Anwendung ein Beispiel und diese tolle Idee wird von unserem Kunde E.C. Jäckel vorgestellt:

Hallo Magnet-Shop-Team,

ich habe mir einen Trikotrahmen gekauft und das Trikot sollte mit Stecknadeln auf einem Foamboard fixiert werden, jedoch halten die Nadeln nicht.
Aus diesem Grund habe ich bei Ihnen Magnete bekauft, die nun mit Metallscheiben auf der anderen Seite des nicht-magnetischen Foamboards das Trikot halten.


Ich werde über die Zeit beobachten, ob die bestellte Größe ausreichend ist und das Trikot nicht durch die Schwerkraft langsam nach unten rutscht.
Falls das Trikot doch weiter nach unten rutscht, muss ich das Foamboard durch ein lackiertes Stahlblech austauschen, um eine stärkere magnetische Verbindung zu erhalten.Ich hoffe, Sie finden meine Anwendung interessant und innovativ!

Mit freundlichen Grüßen

online seit 10.08.2015 (Kunde E.C. Jäkel aus Berlin)

Folgende Produkte wurden dafür verwendet: