Küchengestaltung leicht gemacht mit unseren Supermagneten

Nach einer langen Suche und langen Überlegungen hat unser Kunde M.Schilling unsere Seite gefunden und sich für eine Magnetlösung entschieden.
Hässliche Fließen und Linoleumbelag werden mit ein paar Magnete einfach verschwinden!

Hallo magnet-shop team,
wir sind letztens umgezogen und wollten den unschönen Fliesenspiegel (10x10cm Fliesen) und den darauf angebrachten Linoleumbelag nicht in unserer Küche haben.
Als Fliesenspiegel wollten wir eine Magnethaftplatte von Homapal http://www.homapal.de/produkte/homapalr-magnethaftplatten/
verwenden, weil man Rezepte oder ähnliches anheften kann und sich auch Notizen mit einem Boardmarker an die Wand schreiben lassen. Darunter haben wir uns ein 25cm Dekor in der Farbe der Arbeitsplatte planen lassen.

Zum Projekt:
Ich habe kleine viereckige Löcher in das Linoleum geschnitten, in die Fuge ein Loch gebohrt, einen Dübel eingefügt und den Quadermagnet mit Senkung mit einer Schraube angebracht. Achtung – die Schraube nicht zu fest ziehen sonst geht der Magnet kaputt.
Anschließend die Magnethaftplatte an die Magnete geheftet und schon konnte man ein erstes Ergebnis sehen. Die Ecken und Enden der Magnethaftplatte habe ich mit Silikon versiegelt.
Das Endergebnis sieht man auf den Fotos.

(Weil mir geraten wurde den Fliesenspiegel zu versiegeln/verputzen damit die keine Feuchtigkeit von der Wand an die Magnethaftplatte gelangt und dann die Magnethaftplatte anzukleben habe ich nach einer anderen nicht so aufwändigen Lösung gesucht, was mir mit den Magneten gelungen ist.)

online seit: 20.07.2015 (Kunde M. Schilling)

Folgende Produkte wurden dafür verwendet: