Kreative Präsentation von hunderten von Kronkorken

Unser Kunde U. Fischer präsentierte uns seine Anwendung. Wir finden, das ist ein echter Hingucker!

Was macht man mit einem beachtlichen Haufen gesammelter und präsentationswürdiger Kronkorken?

Man wartet erst mal einige Jahre, bis einem – nachdem zahlreiche andere Möglichkeiten einfach nicht klappen wollten –  die zündende Idee kommt: die Kühlschrankfront ist doch auch so weiß und auch so frei….aber wie bekomme ich die Kronkorken daran, ohne dass im eventuellen Falle der Wiederabnahme weder das eine noch das andere Schaden nimmt?

Durch Zufall, fiel mein Blick auf einen Büromagneten, auf dessen Kunststoffummantelung der Kronkorken super Halt fand.

Und bei der Recherche, was sie denn kosten würden, fielen mir die starken Neodymmagnete von magnet-shop.net  ins Auge. Und das war ja noch besser, denn so kann die Anbringung unsichtbar erfolgen. Und dann ging alles ganz schnell.

Ich habe  mich für die Scheibenmagnete Ø 10 x 1 mm entschieden und das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen.

So haben knapp 400 Kronkorken ihren Platz gefunden und weitere werden folgen…