Magnetischer Schlüsselhalter – Schlüsselbrett selbstgemacht!

Heute möchten wir euch zeigen, wie einer unserer Kunden aus einem Brett, etwas Heißkleber und einigen Magneten ein tolles Schlüsselbrett gebaut hat.

Da sich bei mir immer mehr Schlüssel angesammelt haben, suchte eine Möglichkeit diese zu montieren. Da mir die Neodym Magnete, (Scheibenmagnet Ø 15,0 x 8,0 mm), zu stark für meine Magnetwand waren, kam mir die Idee, diese für ein magnetisches Schlüsselbrett zu nutzen.

Ich habe mir ein Holzbrett auf 350mm Länge geschnitten und mir für die 5 Magnete gleichmäßigen Abstand genommen. Als Höhe, nahm ich das obere Drittel als Bezug, damit die Schlüssel auf der Fläche des Brettes bestmöglich hängen.

Mit einem Forstnerbohrer bohrte ich nun an den markierten Stellen, mein Loch. Dabei musste ich darauf achten tief genug zu bohren, damit der Magnet genügend Kraft besitzt, den Schlüssel zu halten. Die Bohrspitze, des Bohrers, muss dabei berücksichtigt werden, damit die Spitze auf der anderen Seite nicht wieder hinaus kommt.

Da ich kein Standbohrer mit Tiefenmesser hatte, musste ich mehrmals kontrollieren, bis auch mein schwerster Schlüssel hielt.

Nun bohrte ich mir noch ein „Aufhänger“ für die Schrauben, weil ich die Schrauben nicht am Schlüsselbrett sehen wollte. Nahm den Forstnerbohrer als Hilfe und fräste dann mit einem Schlüsselloch Fräser eine Schraubenhalterung.

Wenn alle Löcher in Ordnung waren, strich ich mein Brett in meiner Wunschfarbe. Nachdem die Farbe getrocknet war, habe ich die Magnete in die Löcher gelegt. Mit Heißkleber habe ich die Magnete fixiert, damit diese nicht hin und her rutschen.

Zum Schluss nur noch 2 Schrauben, an der Wunschwand und fertig ist der Schlüsselhalter!

Praktisches Nagelarmband für einen Hufschmied

Um seine Arbeit leichter zu gestalten, hat sich unser Kunde S. Fischer ein Armband angefertigt. Als Hufschmied benötigt er spezielle Nägel, die am besten immer griffbereit sind.

Mit unseren Magneten halten die Nägel optimal und sind immer in der richtigen Position.

Ich möchte ihnen hier ein Beispiel für eine gute Magnetanwendung geben.

Das ist ein Nagelarmband wichtig dabei ist , dass man 2 Magnete benutzt, damit sich die Nägel kontrolliert anordnen lassen.

Durch den Klettverschluss lässt es sich leicht anlegen und die Blechplatte verhindert das zusammen klappen der Magnete.

Folgende Produkte wurden dafür verwendet:


Sonnensegel mit Magneten sicher am Balkon befestigen

Schatten zur Sommerzeit – mit einem Sonnensegel, unseren Magneten und einer guten Idee auch auf dem heimischen Balkon kein Problem 🙂

An seiner Idee teilhaben lässt uns Kunde Herbert P.:

Es wurden 6 Stück Scheibenmagnete verwendet.
Durchmesser 18 x 2 mm, zum Einnähen in quadratischer PVC-Hülle

Sie wurden in ein Sonnenschutzsegel im Abstand von ca. 50 cm eingenäht. Beim Aufziehen des geschlossenen Sonnensegels haften die Magneten automatisch am Handlauf des Balkongeländers.

Es wurden deswegen auch Magnete verwendet und keine fixe Lösung angedacht, da es von Vorteil ist, sollte zu starker Wind sein, sich die Magnete lösen und es daher nicht zu einer Überbelastung des Spannseiles bzw. des Sonnenschutzsegels kommen kann. Lässt der Wind nach, haften die Magneten wieder automatisch am Handlauf… und alles ist wieder bestens!

Eine super Idee, die wir natürlich gerne honorieren!

Folgende Produkte wurden dafür verwendet:


Magnetisches Schlüsselbrett aus Kirschenholz

Magnetische Schlüsselbretter sind mittlerweile so etwas wie ein Klassiker. Die heutige Anwendung ist aber ein besonderer Hingucker, den wir euch nicht vorenthalten möchten!

Man nehme ein nicht zu dünnes Holzbrett mit einer schönen Maserung – hier ist es Kirsche, im Splintholz noch die Holzwurmgänge – sowie eine Handvoll 16 mm Neodym-Magnete mit Bohrung.

Am Bohrständer exakt die Tiefe einstellen, fertig.

Ok, zugegeben – nach dem Bohren muss man die Magnete noch festschrauben, aber da wollen wir mal nicht so kleinlich sein 😉

Toll sieht´s aus, so etwas zeigen wir gerne!

Das Licht an der richtigen Stelle

Wie euch unsere Magnete helfen können, bei eurer Arbeit in der Werkstatt immer den nötigen Durchblick zu haben, zeigt euch unsere heutige Anwendung. Die Arbeitsplatzleuchte kann natürlich nicht nur in der Werkstatt verwendet werden.

Eine vorhandene Leuchte eines bekannten schwedischen Möbelhauses ist bestückt mit einer schweren Metallplatte.

Diese wird abgeschraubt und ersetzt durch einen exakt so großen gedrechselten Holzfuss. Der hat an seiner Unterseite eingelassen die drei Magnete.

So haftet die Leuchte an allen eisenhaltigen Werkzeugen wie (hier) Dekupiersäge oder auch an der Drechselbank (ohne Foto).

Brauche ich die Lampe an einer Stelle, wo kein Metall zur Verfügung steht (Hobelbank), wird einfach die schwere Metallplatte des Originals wieder untergelegt. Holz allein ist zu leicht, die Lampe würde umkippen.

Folgende Produkte wurden dafür verwendet:


Unsere Magnete auf der Baustelle

Auch auf der Baustelle kommen unsere Magnete zum Einsatz.

Zur Einmessung von Werkzeugen an einem Bagger hat uns eine Kunde folgende Anwendung zukommen lassen:

Ich fahre einen VOLVO Raupenbagger der ausgestattet ist mit einer 2D Laser-und 3D GPS Steuerung.
Jedes Anbaugerät(Löffel) muss exakt über die Achse Hauptdrehpunkt am Ende vom Ausleger eingemessen werden(Länge, Breite, der Öffnungs- und Schließwinkel . Mittig vom Bolzen ist beidseitig eine  Zentrierbohrung angebracht.
Um den Magneten genau auf dem Bolzen zu platzieren habe ich an einer Schraube M8 eine Zentrierspitze gedreht , an das andere Ende der Schraube wird nun ein Lot gehängt und kann so problemlos und ohne fremde Hilfe die benötigten Punkte einmessen.

Dachschrägenschrank mit Magnet-Türhalterung

Wie man Dachschrägen sinnvoll nutzen kann, erklärt unser Kunde C. Narr:

Guten Abend Magnet-Shop-Team,

wir haben mit Hilfe ihrer Magneten den Bau eines Trempelschrankes unter der Dachschräge ohne komplizierte Scharnier-Türen realisiert.

Diese Idee möchte ich Ihnen zeigen und hoffe sie gefällt ihnen:

Dazu braucht man einen Dachschrägenadapter (bspw. von der Firma Hettich von Hornbach), eine Holzleiste, eine Plastikleiste als „Stopper“ am Boden und die passenden Türen Holzbretter oder Türen (hier von Ikea) und natürlich anschraubbare Magnete.

Von den Magneten haben wir an der Holzleiste (zur Sicherheit damit wir die dann auch treffen denn die Konstruktion war 5 m lang) größere Durchmesser genommen und an den Türen dann etwas kleinere. Einerseits wegen der Treffsicherheit und aber auch weil man in den Türen nicht sowie die Scheiben versenken kann. Würde man das nicht tun, wäre der Schlitz oben größer. Das kann aber auch von Vorteil sein, wenn man bspw. ein LED -Lichtband dahinter befestigt und so indirekte Beleuchtung hat.

Das Kinderbett magnetisch gestalten

Ein Kinderbett muss nicht immer gleich aussehen. Die Dekoration kann man nach Herzenslust anpassen, wenn man sich magnetisch darauf vorbereitet hat – wie unsere Kundin Kathrin W:

Eine wandelbare Bettdekoration für Kinder lässt sich mithilfe von selbstklebenden Magnetleisten wunderbar realisieren. Unter der Decke die Magnetleisten aufkleben und dann ja nach Dekoration kleine Magneten in die Stoffe einwickeln und dann unsichtbar befestigen. Oder man nimmt Magnethaken und kann dann an der Wand etwas herunterhängen lassen.
Leichte Dekoration (hier: aufblasbarer Stern oder bspw. fluoreszierende Sterne/Planeten) lässt sich mithilfe von Nylonfaden und 2 Magnethaken auch quer über das Bett spannen.

Und das beste, wenn die eine Deko „out“ ist dann gehts auch schnell und ohne Löcher an der Wand mit der nächsten weiter.

Wir wünschen viel Spaß beim dekorieren und einen erholsamen Schlaf für den Nachwuchs 🙂

Nervenkitzel pur für zwei medi Bayreuth-Fans!

Was war das für ein Spiel! Mit 82 : 81 Punkten siegen die Heroes of tomorrow bei Ihrem Heimspiel gegen Tübingen.

Ganz vorne mit dabei: Zwei Fans, die Freikarten bei unserem Gewinnspiel gewonnen haben. Sie konnten die Spannung förmlich spüren und haben sich mit Bildern und folgendem Text bei uns bedankt:

Ich möchte mich ganz herzlich für die Tickets bedanken. Wir konnten gestern ein Wahnsinns-Spiel live sehen, das spannender nicht sein konnte. Die Willensstärke unserer Heroes of tomorrow war gestern spielentscheidend und einfach unglaublich.
BTW die Plätze waren top!

Ich wünsche dem gesamten Team eine schöne und entspannte Arbeitswoche!
Die Bilder möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten!

Wir bedanken uns herzlich für die Bilder und freuen uns, dass es euch so gut gefallen hat!

Unser medi Bayreuth-Gewinnspiel geht übrigens weiter: Für jedes Heimspiel der laufenden Saison in der e@sycredit Basketball Bundesliga verlosen wir weiterhin 2 Freikarten.
Das nächste Heimspiel findet am 1. April 2017 gegen RASTA Vechta statt.

Mitmachen – gewinnen – anfeuern!

Der Spülschwamm immer am richtigen Fleck!

Der Spülschwamm… man möchte ihn immer griffbereit haben, aber im Spülbecken soll er auch nicht liegen. Dort wird er nicht trocken, schön aussehen tut´s auch nicht.

Unser Kunde Timo hat dem Problem nun ein magnetisches Ende bereitet.

Damit der Küchenschwamm nicht immer in der feuchten Spüle liegt, wird er mit zwei Magneten ganz einfach und immer griffbereit an die Spülenwand geheftet.

Einfach den Küchenschwamm mit einem Messer einritzen und den ersten Magneten in den Schlitz hineinschieben. Den zweiten Magneten mit doppelseitigem Klebeband an der Spülenaußenseite ankleben.

Fertig – jetzt ist der Schwamm immer griffbereit und trocken!